Startseite > Gedanken > Bilanz

Bilanz

Endlich – mein offener Brief an die Profis der ökumenischen Menschlichkeit hat sich voll und ganz gelohnt. Er brachte mir die einzige Gewißheit: „Vergiß diese heuchlerischen, machtgeilen Christenführer – ….. oder probier’s noch einmal!“

Nicht die kleinste Reaktion auf meinen Brief, nicht die geringste zur Kenntnisnahme auf die Erinnerungsmail. Wenn wenigstens der Eingang bestätigt worden wäre – aber nein, nichts. Ich muß ehrlich sagen: Ja, ich hatte was erwartet. Ich hatte sogar mit Einsicht oder zumindest Verstehen gerechnet. Aber nur Schweigen; damit habe ich nicht gerechnet. Schweigen ist ja auch eine Antwort aber dieses Schweigen bringt Sie mir nicht.

Schweigen die Kirchenführer wegen Unwissenheit, weil mein Brief sie nicht erreichte? Schweigen sie aus Desinteresse? Oder schweigen sie gar aus Betroffenheit? Hoffen würde ich auf Letzteres. Vermutlich ist es aber der zweite Grund – oder doch vielleicht der erste!? Vermutlich sind nicht alle Fragen einer Antwort würdig.

Als einer meiner letzten Versuche, werde ich diese Bilanz meiner Bemühungen wieder an die deutschen Vertreter der Katholiken und Protestanten senden. Ich stehe also wieder am Start, darf warten, kann hoffen und werde es wohl wieder versuchen dürfen.

Advertisements
Kategorien:Gedanken
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: